Autozubehör

Autozubehör von Autoradio bis Verbandskasten

Autozubehör muss man unbedingt immer dabei haben. Manche Teile braucht man auch wegen einer Polizeikontrolle, z.B. Verbandskasten, Warndreieck, Reserverad.

Autozubehör sollte man immer im Kofferraum haben. Man braucht immer wieder etwas, wenn man unterwegs ist, meistens am Wochenende, wenn die Geschäfte geschlossen sind. Dann muss man eben alles auf der Tankstelle kaufen und es kann ziemlich teuer werden. Es ist viel besser, wenn man vorsorgt und die ganzen Kleinigkeiten immer dabei hat. Vor allem Glühbirnen, Scheibenwischer und Sicherungen gehen immer wieder kaputt.

Zum Autozubehör gehört auch ein Reserverad. Man soll dabei immer aufpassen, dass es auch den richtigen Luftdruck hat. Nicht nur wegen einer Verkehrskontrolle, sondern vor allem deswegen, weil man es immer wieder braucht. Im Winter werden auch Schneeketten oft verwendet. Sonst braucht man noch Abschleppseil und Starthilfekabel. Und die Kleinigkeiten braucht man auf jeden Fall: Kerzen, Schrauben, Dichtungen und Filter. Ein Warndreieck darf in keinem Wagen fehlen. Als Autozubehör ist auch der Verbandskasten unersetzlich. Es wird auch immer wieder von der Polizei kontrolliert. Für die Scheibenreinigung braucht man auch einige Tücher und Pflegemittel.

Man kann sich eine Liste machen und unter der Woche bei seinem Autohändler einkaufen. Die Innenausstattung gehört auch zum Autozubehör, z.B. die Matten, Sitzbezüge und Sitzauflagen. Für die Autopflege müssen die notwendigen Mittel und Tücher auch vorhanden sein. Man kann zwar auch in einer Waschstraße viel erledigen lassen, aber im Innenraum muss man alles selbst machen. Für die kleineren Reparaturen soll man auch das notwendige Werkzeug haben, Schraubenzieher, Schlüssel und Heber. Weiter benötigt man Drehmomentschlüssel, Karosseriewerkzeuge und Messgeräte. Wenn es sich um größere Reparaturen handelt, soll man es lieber einem Fachmann in der Werkstatt überlassen.

Weiter gibt es noch Autozubehör, das man nicht jeden Tag braucht, aber man sollte es in der Garage haben. Dazu gehören vor allem Bremsen- oder Kupplungsteile, die man selber austauschen kann. Anhängerkupplung kann man auch ab und zu gebrauchen, genauso wie Dachgepäckträger oder Fahrradheckträger. Laderaumwannen benötigt man meistens nur am Wochenende oder im Urlaub. Und damit die Reise schneller vergeht, soll man auch eine gute Stereoanlage haben. Nicht nur Autoradio, weil es bald langweilig wird, sondern auch CD Player, am besten mit einem CD Wechsler. Und für sein Handy braucht man unbedingt eine Freisprechanlage.


Unfallwagen Nachrichten

Bei Unfallwagen Nachrichten erfahren sie alles über An- und Verkauf von Unfallwagen. Viele Inserate für Interessenten finden sie im Internet.

Unfallwagen Ankauf

Wenn sie einen Unfall hatten und ihr Auto loswerden wollen, informieren sie sich über Firmen, die Unfallwagen Ankauf betreiben, das bringt ein paar Euro.

Unfallwagen Verkauf

Wenn sie einen Unfall hatten und nicht wissen, was mit dem Fahrzeug geschehen soll, den Unfallwagen zum Verkauf anbieten, bringt noch ein paar Euro.

Ihr Link hier?

Hier kann auch Ihre Webseite stehen!
Lassen Sie uns einfach die entsprechenden Daten für Ihren Eintrag zukommen.